Kategorie-Archiv: Rezepte

Semmelknödel im Dampfgarer – So werden sie zubereitet!

Ganz leicht Semmelknödel im Dampfgarer dämpfen – so einfach geht‘s

semmelknödel im dampfgarerWer kennt Sie nicht, die berühmte böhmische Spezialität? Die Rede ist vom klassischen Semmelknödel. Hier möchten wir Ihnen ein Rezept vorstellen, wie Sie sehr einfach Semmelknödel im Dampfgarer zubereiten können und dabei nicht auf die abgepackten Fertiggerichte zurückgreifen müssen, bei denen Sie nicht wissen, was denn jetzt nun in diesem Produkt steckt. Mit diesem Rezept machen Sie den Fertigzubereitungen wirklich Konkurrenz!
Was Sie brauchen:

250 Gramm Semmeln (Brötchen)
50 Gramm Öl
2 Eier
1 Teelöffel Salz
250 Gramm Mehl
250 Milliliter Milch
Eine Hand voll gehackter Petersilie
Pfeffer

Würfeln Sie die Semmeln in etwa spielwürfelgroße Stücke. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und geben Sie die Würfel hinzu. Rösten Sie diese schön goldig an, aber seien Sie vorsichtig; die Stücke verbrennen sehr schnell. Holen Sie die Würfel aus der Pfanne, wenn Sie die gewünschte Bräune haben. Lassen Sie die gerösteten Semmeln nun abkühlen. Rühren Sie in dieser Zeit einen Teig aus der Milch, den beiden Eiern, dem Salz, dem Mehl und zwei bis drei Messerspitzen Pfeffer an.

Geben Sie nun die abgekühlten gerösteten Semmelwürfel in den Teig und heben Sie sie zusammen mit der gehackten Petersilie unter. Ist alles gleichmäßig verteilt, so sollten Sie den Teig nun für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Formen Sie anschließend Bälle, die etwas kleiner sind als ein Tennisball und legen Sie diese auf einen Teller. Das Formen geht dann besonders leicht, wenn man vor jedem neuen Knödel die Hände mit etwas kaltem Wasser anfeuchtet.

Semmelknödel im Dampfgarer – Los geht das Dämpfen!

Nun geht es ans dämpfen… Um die Semmelknödel im Dampfgarer zuzubereiten brauchen Sie entweder einen Turm-Dampfgarer oder einen einstufigen mit Einhängesieb. In beiden Fällen brauchen die Semmelknödel eine Temperatur von 100°C und eine Luftfeuchtigkeit von 100%. Heizen Sie den Dampfgarer gut vor und geben Sie dann die Knödel in das Einhängesieb oder die unterste Etage des Turm-Dampfgarers. Bei dieser Größe sollten die Knödel nicht länger als 18 Minuten brauchen. Probieren Sie stichprobenartig ruhig schon nach 15 Minuten, ob die Knödel bereits fest und durchgegart sind.

Dämpfen Sie die runden Leckerbissen ruhig etwas länger wenn Sie sich nicht sicher sein sollten. Wenn Sie einmal Semmelknödel im Dampfgarer zubereitet haben, werden Sie ungern wieder auf die Fertigprodukte aus dem Supermarkt umsteigen wollen. Das Ergebnis schmeckt einfach frischer. Diese Knödel passen übrigens sehr gut zu dem Schweinebraten-Rezept in unserem anderen Ratgeber-Artikel. Die Kombination aus beidem ergibt ein köstliches Festtagsessen, das der ganzen Familie schmecken wir. Wir wünschen einen guten Appetit.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Schweinebraten im Dampfgarer – So wird’s was!

Nur Mut – Schweinebraten im Dampfgarer

schweinebraten dampfgarerDampfgarer sind bekannt für Ihre guten Ergebnisse, die man mit Ihnen bei der Garung von Gemüse, Obst und leichten Fleisch und Fischgerichten erzielen kann. Das stärkste Argument bei diesen Geräten ist immer die aromaschonende und vitaminreiche Zubereitung. Vor allem Kombidampfgarer sind aber dafür geeignet auch andere Speisen mit aufwendigeren Rezepten zubereiten zu können. Meistens schließt das ein Garen auf mehreren Stufen ein. Wir haben einmal für Sie getestet, wie ein Schweinebraten im Dampfgarer gelingen kann. Skeptisch? Lassen Sie sich überzeugen!
Was Sie brauchen:

Schweineschulter (Menge nach Bedarf, am bestem mit Schwarte!)
Salz
Pfeffer
Malzbier 0,5 Liter
Lorbeerblätter

Wieviel Schweinefleisch braucht man?

Als erstes sollten Sie sich darüber klar werden, wie viel Fleisch Sie für wie viele Personen brauchen. Die Menge des Fleischen bestimmt maßgeblich die Gardauer und sollte mit eingerechnet werden. Pro Kilogramm müssen Sie eine Stunde für den Schweinebraten im Dampfgarer berechnen.

Schweinebraten im Dampfgarer – So wird es gemacht:

Schneiden Sie als erstes die Schwarte der Schweineschulter in Zwei-Euro-Stück große Quadrate. Das ist wichtig, damit beim Backen nachher eine noch knusprigere Kruste entstehen kann, die Schwarte einfacher zerteilbar ist und das Fett unter der Schwarte durch die Hitze im Ofen über den Braten laufen kann. Reiben Sie die Schulter nun mit reichlich Salz ein bis nichts mehr hängen bleibt und Pfeffern Sie die Schulter ebenfalls gut. Heizen Sie den Kombidampfgarer auf 170°C im Intervalldampf-Modus vor. Ist dieser vorgeheizt, so kann der Braten bereits in den Dampfgarer gegeben werden.

Ab jetzt stellen Sie die Küchenuhr auf die Anzahl an Stunden ein, die Sie aus der verwendeten Menge Fleisch berechnet haben(zur Erinnerung 1 Kilo Fleisch = 1 Stunde Garzeit). Nehmen Sie nun das Malzbier und kochen Sie es in einem Topf auf. Geben sie die Lorbeerblätter(5 – 10 Stück) hinzu und lassen Sie es eine Stunde auf der kleinsten Stufe ziehen. Nach dieser Stunde geben Sie einen gestrichenen Esslöffel Salz hinzu. Ist dieser aufgelöst, so können Sie eine Stunde vor Ende der Garzeit löffelweise diese Mischung über dem Braten verteilen. Nicht zu viel; nehmen Sie vier Esslöffel pro 500 Gramm Fleisch gut verteilt. Schließen Sie den Ofen wieder und lassen Sie die Flüssigkeit 10 Minuten verdampfen.

Anschließend geben Sie wieder vier Löffel pro 500 Gramm darüber, warten wieder zehn Minuten und wiederholen das Ganze ein weiteres Mal. Nach der dritten Wiederholung können Sie, wenn Ihnen die Kruste noch nicht kross genug sein sollte, den Schweinebraten im Dampfgarer im Oberhitze-Modus(ohne Dampf), bei 200 Grad knusprig backen. Achten Sie dabei aber darauf, dass die Schwarte nicht verbrennt. Zu diesem Gericht passen übrigens sehr gut Semmelknödel; selbstverständlich auch aus dem Dampfgarer.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Reis Dampfgarer Rezept – So gelingt gedämpfter Reis

Unser Reis Dampfgarer Rezept – einfach köstlich!

reis dampfgarerReis ist nicht ohne Grund das Grundnahrungsmittel Asiens. Er ist nahrhaft und bekömmlich, er schmeckt dazu noch köstlich und kann zu vielen Speisen gereicht werden ohne dabei geschmacklich zu dominant zu sein. Rezepte mit Reis gibt es viele, doch nur wenige kitzeln das Beste aus dem kleinen Korn heraus. Wie Sie Reis erfolgreich dampfgaren können um Ihn als Beilage zu benutzen oder wie Sie ihn im Dampfgarer veredeln können, zeigen wir Ihnen in unseren Tipps und natürlich auch ein gutes Reis Dampfgarer Rezept. Lernen Sie Reis kennen, wie Sie ihn noch kennengelernt haben!

Das Reis Dampfgarer Grundrezept

Wählen Sie den Reis aus, der Ihnen am Ehesten zusagt. Langkornreis hat seine geschmacklichen Vorteile, doch auch Wildreis oder Vollkornreis können mit dem richtigen Hauptgericht kombiniert eine köstliche Alternative sein. Beachten Sie, dass die meisten Rezepte mit Reis eine Garzeit berücksichtigen, die für geschälten Langkornreis gedacht ist. Passen Sie die Garzeit deshalb gegebenenfalls an.

Was Sie brauchen:
Reis(beliebige Menge/Sorte nach Geschmack)
Doppelte Menge Wasser
Salz

Geben Sie den Reis in den Dampfgarer. Die meisten Geräte haben eine extra Schale für die Zubereitung von Reis. Nutzen Sie diese, wenn eine vorhanden ist. Geben Sie nun die doppelte Menge Wasser hinzu. Es ist wichtig, dass Sie nicht weniger benutzen, da der Reis sonst nicht ausreichend aufquellen kann. Nun können Sie den Reis bei 100°C und 100% Luftfeuchtigkeit dampfgaren. Wenn Ihr Gerät über einen speziellen Reismodus verfügt, dann können Sie diesen wählen um ein sicheres Ergebnis zu erhalten. Sollte das nicht der Fall sein, dann stellen Sie das Gerät auf eine Garzeit von 25 – 30 Minuten bei herkömmlichem Langkornreis. Die Garzeit bei Rundkorn/Risotto Reis beträgt etwa 25 Minuten, die bei Wildreis 35 – 40 Minuten und die bei Vollkornreis ebenfalls 35 – 40 Minuten. Nach der erreichten Garzeit können Sie den Reis aus dem Dampfgarer heben und als Beilage servieren.

Tipps zur Veredelung unseres Reis Dampfgarer Rezeptes

Um asiatischen Gerichten ein besonders frisches Aroma zu geben, werden oft Limettenblätter hinzugefügt. Wenn Sie diese von Anfang an mit in den Reis legen, dann nimmt der dieser ein dezente-frisches Limettenaroma an. Das passt gut zu scharfen Gerichten und zu allen Arten von Curry. Sie können die Blätter auch erst gegen Ende der Garzeit hinzugeben. Die Intensität des Aromas verringert sich dadurch. Nehmen Sie pro halber Tasse Reis ein Limettenblatt. Genauso können Sie mit Lorbeerblättern verfahren. Für ein besonders blumig-frisches Aroma können Sie dem fertig gegarten Reis auch einige großzügige Spritzer Rosenwasser beifügen. Das passt ebenfalls zu vielen Gemüse- und Fleischgerichten der asiatischen Küche. Lassen Sie es sich schmecken!

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Spargel Dampfgarer Rezept – So wird Spargel richtig gedämpft!

Die Empfehlung für die kommende Saison: Spargel Dampfgarer Rezept ganz einfach

spargel dampfgarerViele Gemüse Sorten haben ein attraktives frisches Aroma, das besonders bei der Zubereitung in einem Dampfgarer zur Geltung kommen kann. Besonders in der Spargelzeit können Sie Ihren Küchenhelfer für ein besonderes kulinarisches Vergnügen nutzen. Bereiten Sie weißen oder auch grünen Spargel perfekt in Ihrem Dampfgarer zu mit dem folgenden Spargel Dampfgarer Rezept. Das Aroma wird Sie überzeugen und Sie werden wahrscheinlich kein weiteres Mal zum Topf greifen, um die geschmackvollen Stangen zuzubereiten. Unsere Empfehlung mit Zubereitungszeiten und wertvollen Tipps zum Spargel dampfgaren, sollen Ihnen helfen das gleiche Ergebnis zu erzielen, das auch uns überrascht hat.

Köstlicher Spargel aus dem Dampfgarer

Für unser Spargel Dampfgarer Rezept brauchen Sie:
Spargel(beliebige Menge; grün oder weiß)
Wasser
Salz
Zucker
Pfeffer
Butter
Bärlauch

Wenn Sie sich für den weißen Spargel entscheiden sollten, dann bedenken Sie, dass die Stangen vor der Zubereitung einmal geschält werden müssen. Hierfür können Sie auf einen Pendelschäler zurückgreifen. Mit einem normalen Küchenmesser schneidet man beim Spargel Schälen häufig zuviel des Spargels ab, was natürlich auch mit Blick auf die teuren Spargelpreise sehr ärgerlich sein kann. Welche Pendelschäler sich besonders gut zum Spargel Schälen eignen finden Sie auf dieser Internetseite. Waschen Sie alles gründlich bevor Sie den Spargel dampfgaren. Füllen Sie den Dampfgarer mit Wasser und stellen Sie diesen auf eine Temperatur von genau 100°C bei 100% Luftfeuchtigkeit. Nun heizen Sie das Gerät vor und fügen dem Spargel in einem gelochten Aufsatz zu dem Dampf hinzu. Das ganze sollte jetzt etwa 15 Minuten garen. Wenn Sie nach Ablauf dieser Zeit das Gefühl haben, dass die Garzeit nicht ausreichend war, zögern Sie keinesfalls, den Spargel für weitere fünf Minuten zu dämpfen. Sollte dann der gewünschte Garpunkt getroffen sein, so können Sie den Spargel entnehmen und ihn auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Das folgende ist für das Rezept nicht zwingend notwendig und sollte nach Bedarf zu dem bisherigen Spargel Dampfgarer Rezept zugegeben werden:

Eine kleine Prise Zucker auf dem Spargel unterstützt den typischen Geschmack bei der Entfaltung und kann zusammen mit der gleichen Menge Salz – und einer Messerspitze Pfeffer pro fünf Stangen – zugegeben werden. Das Vermengen sollte in einem Topf geschehen. Die Stangen einfach lange genug schwenken, damit sich alle Zutaten besser verteilen. Nach Geschmack können Sie nun auch etwas Butter zugeben, oder genießen Sie den Spargel einfach nur mit Butter. Für das besondere Extra können Sie auch etwas fein gehackten Bärlauch zu den frisch gedämpften Spargelstangen geben. Zusammen mit etwas Butter ergänzen sich die Aromen des Bärlauchs und des Spargels sehr gut. Alle diese Zutaten können Sie natürlich nach Belieben kombinieren oder weglassen. Servieren Sie alles möglichst lauwarm. Guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Fisch im Dampfgarer – zwei leckere Rezepte zum selbst machen!

Fisch im Dampfgarer – einfach schnell und köstlich

Wer hauptsächlich mit einem Dampfgarer kocht, der wird auf Fisch kaum verzichten wollen. Wie einfach und lecker es sein kann Fisch im Dampfgarer zuzubereiten wollen wir Ihnen in dieser Ratgeber-Rubrik „Dampfgarer Rezepte: Fisch“ zeigen. Fühlen Sie sich eingeladen diese Rezepte nachzukochen oder lassen Sie sich einfach nur inspirieren.

Gedämpfter Kabeljau mit frischem Blattspinat und Kartoffeln

Was Sie brauchen:
Kabeljau-Filet
Reichlich erntefrischen Blattspinat
Kartoffeln
Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

Legen Sie die Kabeljau-Filets auf die unterste Stufe Ihres Dampfgarers und stellen Sie eine ungefähre Temperatur von 100°C ein. Lassen Sie den Fisch nun für 12 Minuten garen. Ist der Fisch im Dampfgarer, können Sie die Kartoffeln vorbereiten. Schneiden Sie die Kartoffeln in Daumen-große Kanten. Nehmen Sie den Kabeljau nach 12 Minuten heraus und bringen Sie ihn auf einem vorgewärmten Teller unter. Decken Sie den Fisch ab, sodass er warm bleibt und nicht austrocknet. Nun drapieren Sie die geschnittenen Kartoffeln auf der untersten Stufe des Dampfgarers. Lassen Sie diese nun für 10 Minuten garen. Anschließend legen Sie den Blattspinat in eine der oberen Etagen. Auf den Blattspinat selbst legen Sie den bereits gegarten Fisch und lassen alles wieder für ungefähr 5 Minuten bei 100°C garen. Fertig ist eine gesunde und schmackhafte Mahlzeit. Wenn Sie Salz oder Pfeffer verwenden möchten, so sollten Sie beides erst nach dem garen hinzufügen.

Gedämpfte Garnelen mit Tomaten-Chili-Reis

Was Sie brauchen:
Black Tiger Gambas oder andere Garnelen(aufgetaut!)
Reis
Tomaten
Eine kleine Birdeye Chili oder andere Chilischote
Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

fisch im dampfgarerGeben Sie den Reis auf die unterste Dampfgarerstufe und garen Sie diesen bei 100°C für 15 Minuten mit der doppelten Menge Wasser(bei ½ Tasse Reis also 1 Tasse Wasser). Schneiden Sie in dieser Zeit die Tomaten in Spielwürfel-große Stücke und hacken Sie die Birdeye Chili sehr fein(Vorsicht: SCHARF!). Nehmen Sie die Garnelen aus der Verpackung.

Für dieses Rezept sollten frische nicht vorgegarte Gambas verwendet werden. Diese sollten Sie vor dem Garen einmal mit Wasser abspülen. Nehmen Sie den Reis heraus und legen Sie die Gambas nun auf die untere Etage des Dampfgarers und garen Sie diese ebenfalls bei 100°C für 15 Minuten. Anschließend füllen Sie den Reis wieder auf eine der oberen Etagen(die Gambas verbleiben im Dampfgarer) und vermischen ihn mit den frisch geschnittenen Tomaten und der Birdeye Chili. Lassen Sie alles nun für weitere 5 bis 10 Minuten garen. Würzen Sie zum Abschluss mit Salz oder Pfeffer nach. Wenn Sie andere Arten Fisch im Dampfgarer zubereiten, können Sie das gleiche Rezept für den Reis verwenden. Geschmacklich passt beides immer sehr gut zusammen. Als kleine Sünde zu diesem gesunden Gericht empfiehlt sich übrigens ein leicht gekühlter trockener Weißwein.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Gemüse Dampfgarer Rezept – So wird Gemüse gedämpft!

Dampfgarer Rezepte – Gemüse Dampfgaren

dampfgarer rezepte gemüseFür die schonende und schmackhafte Zubereitung von Gemüsesorten aller Art sind Dampfgarer bekannt. Sie vermeiden zu hohe Temperaturen beim Garvorgang und erhalten dadurch eine Vielzahl der Vitamine, die beim Braten oder Kochen verloren gehen würden. Außerdem bleiben die natürlichen Aromen sehr gut erhalten. Finden Sie in unserer Ratgeber-Rubrik „Dampfgarer Rezepte: Gemüse“ heraus, wie Sie noch schmackhaftere vegetarische Mahlzeiten zubereiten können, oder zaubern Sie dank unserer Dampfgarer Rezepte Gemüse jeder Art als köstliche Beilage.

Dampfgarer-Rezepte: Gemüse-ABC – Drei wichtige Tipps für perfekte Ergebnisse

A) Wenn Sie das Gemüse vor der Zubereitung würzen, dann nehmen vor allem Gemüsesorten wie Kartoffeln und Möhren die Gewürzaromen beim Garen auf. Allerdings kann es vorteilhafter sein, Salz erst nach dem Dämpfen hinzuzufügen. Der Grund dafür ist die hydrophile Eigenschaft des Salzes. Es entzieht dem Gemüse Wasser und macht es so schlapp und weich.

B) Feste oder gar harte Gemüsesorten, wie Möhren oder Süßkartoffeln, Pastinaken oder Kohlrabi gehören in einem Etagen-Dampfgarer auf die unterste Etage. Dort ist die Temperatur am höchsten und der Kontakt zum heißen Wasserdampf am größten, sodass hier „robusteres“ Gemüse schneller gart. Aufsteigend können Sie dann schneller garenden Sorten unterbringen.

C) Durch die Luftzirkulation und die heiße Luft werden viele Aromen frei. Das ist unter Anderem ein Grund dafür, dass dampfgegartes Gemüse so lecker schmeckt. Die Lösung der Aromen im Dampf führt allerdings auch zur Verteilung auf das andere Gargut. Wenn Sie also einen Etagen-Dampfgarer benutzen, dann sollten Sie darauf achten, stark aromatische Lebensmittel getrennt
von denen zu garen, die einen leichteren Geschmack haben. Die Aroma-verteilende Eigenschaft eines Dampfgarers machen wir uns in dem folgenden Rezept aber zunutze…

Duftender Gemüse-Wildreis

Was Sie brauchen:
½ Tasse Wildreis
Vier Zeigefinger-große Möhren Sticks
Eine mittelgroße Zucchini
¼ Kohlrabi
fünf Limettenblätter
Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

 

So wirds gemacht:

Garen Sie den Reis mit einer Menge von einer bis 1 ½ Tassen Wasser im Dampfgarer vor. Nehmen Sie den Reis nach ungefähr 20 Minuten raus. Nun können Sie das Gemüse vorbereiten, während der Reis abkühlt. Schneiden Sie die Möhren in 20 Cent-große Stücke. Genauso verfahren Sie bei der Kohlrabi und der Zucchini. Vermischen Sie die drei Gemüsesorten gut und geben Sie alles auf eine Stufe Ihres Dampfgarers. Stecken Sie zwischen die Gemüsestücke nun die fünf Limettenblätter(gut verteilt). Jetzt garen Sie alles für 5 Minuten und heben nach dieser Zeit den vorgegarten Reis unter. Je nach Geschmack können Sie nun entweder 5 oder 10 weitere Minuten garen. Und fertig ist der aromatisierte Gemüse-Reis. Schauen Sie auch in unsere anderen Ratgeber-Rubriken und erfahren Sie, mit welchen unserer Dampfgarer Rezepte Gemüse, Fleisch und vieles mehr gesund und schmackhaft zubereitet werden können.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .

Fleisch dampfgaren – ein Rezept für eine leckere Mahlzeit

Geflügel und Fleisch dampfgaren, und zwar richtig!

Gemüse aus dem Dampf; das kennen wohl die meisten. Man hört dann oft, dass das besonders gesund sei und auch geschmacklich eine hervorragende Alternative zum herkömmlichen Kochen auf dem Herd oder der Zubereitung im Ofen sei. Zweifellos ist das der Fall! Aber bei Gemüse hören die Vorteile von Dampfgarern noch lange nicht auf. In unsere Ratgeber-Rubrik „Dampfgarer Rezepte: Fleisch“ haben wir das folgende Rezept aufgenommen. Es soll zeigen, dass Sie auch Fleisch im Dampfgarer sicher und hygienisch zubereiten können. Gleichzeitig werden Sie merken, dass die speziellen Dampfgarer Rezepte Fleisch- und auch Geflügelgerichte zu echten (und vor Allem neuen) Geschmackserlebnissen machen. Probieren Sie unseren Rezeptvorschlag doch einfach mal aus. Guten Appetit!

Puten-/Schweinemedaillons an gedämpften Süßkartoffel-Sticks und Brokkoli

Was Sie brauchen:
Putenbrust oder Schweinefilet (nach Geschmack)
Süßkartoffeln
Brokkoli
grob gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
Butter

fleisch dampfgarenWenn Sie einen Dampfgarer Turm haben, sollten Sie zuerst beachten, dass das Fleisch sinnvollerweise in die unterste Etage gehört. Hier ist die Temperatur noch am höchsten und der Kontakt mit dem Wasserdampf am größten. Los geht es: Schneiden Sie die Putenbrust oder das Schweinefilet in Medaillons, die halb so groß sind, wie Ihre Handteller-Fläche. Geben Sie reichlich Pfeffer (3 Messerspitzen pro Medaillon-Seite) auf das Fleisch und fügen Sie genauso viel Salz hinzu. Legen Sie das Fleisch auf die Etage. Wenn das Fleisch im Dampfgarer ist, geben Sie auf die anderen Etagen das Gemüse; zuerst die Süßkartoffeln.

Diese sollten Sie zuvor schälen und dann mit einem sehr scharfen Messer in pommesgroße Stifte schneiden. Nicht erschrecken, denn beim Schneiden kann ein weißer Saft aus der Süßkartoffel austreten, was völlig normal ist. Auf die oberste Etage legen Sie dann den Brokkoli. Der sollte in Stücken gegart werden, die in etwa so groß sind wie ein halbes Hühnerei. Nun haben Sie alles zubereitet.

Dann ab in den Dampfgarer

Stellen Sie den Dampfgarer nun auf die höchste Garstufe und eine Garzeit von mindestens 10 Minuten ein. Die tatsächliche Garzeit ist empfindlich abhängig von der Ausgangstemperatur des Fleisches und der Dicke der zu garenden Stücke. Bevor Sie das Fleisch dampfgaren, holen Sie es zeitig aus dem Kühlschrank um die Garzeit zu verkürzen und portionieren Sie die Medaillons kleiner. Zur Sicherheit können Sie das Fleisch nach 10 Minuten anschneiden. Ist es innen nicht mehr Rosa, haben Sie ein perfekt dampfgegartes Stück Fleisch. Richten Sie alles nun auf einem Teller an und veredeln Sie den Brokkoli mit einem Löffel Butter. Bei Bedarf können die Süßkartoffeln und der Brokkoli ebenfalls vor der Dämpfung gesalzen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt am von .